Leckortung und Thermografie

Zerstörungsarme Leckortung

Hier ist nur ein grundsätzlicher Überblick

über die zerstörungsfreie Leckortung zu sehen.

In den einzelnen Rubriken, gehen wir ins Detail.

 

Ablauf bei Wasserschäden:

  1. Ortung der Leckage mit zerstörungsfreier Messtechnik

  2. Behebung des Schadens (Rohrstücke ersetzen, abdichten)

  3. Behebung des evtl. Folgeschadens durch unsere angeschlossenen Maler-,

  4. Fliesen-, und Elektriker- Meisterbetriebe

  5. Komplettabrechnung inkl. Bilddokumentation für die Versicherung / Auftraggeber.

 

Leckage mittels Geräuschdetektor feststellen.

 

Durch die komplexen Schall- und Isoliermaßnahmenan Erd- und Unterputz verlegten Leitungen in Estrichböden und Hohlräumen aller Art, ist das Aufspüren von Leckagen immer schwieriger geworden.

Deshalb haben wir uns auf das Verfahren der Leckortung mit Proffessioneller Mess- u. Ortungstechnik spezialisiert.

Ohne Fliesen und Wände zu beschädigen, wird die Leckage eingemessen und so nur die zur Reparatur erforderlichen Wand- und Fliesenteile geöffnet.

Das spart unnötige Kosten, Schmutz und Nerven.